Startseite Aktuell im Wupperbogen Aktion Neue Nachbarn
Aktion Neue Nachbarn Drucken
Samstag, den 22. August 2015 um 21:09 Uhr

Liebe Gemeindemitglieder!

Mit der Aktion Neue Nachbarn setzt unser Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki ein deutliches Zeichen angesichts der bestehenden Flüchtlingssituation.

Bereits mit dem Namen der Aktion positioniert sich das Erzbistum klar in der aktuellen Flüchtlingsdebatte: Die Aktion Neue Nachbarn zielt auf eine dauerhafte Integration der Beteiligten ab. Wir sehen in den Flüchtlingen „neue Nachbarn“, Menschen, die sich bei uns in einer neuen Heimat willkommen fühlen sollen. Im Vordergrund steht daher die Stärkung der Willkommenskultur in unserem Bistum, welche durch nachhaltige Initiativen der Gemeinden eine beständige Eingliederung von Flüchtlingen in unsere Gesellschaft anstrebt.
Willkommenskultur schaffen ist für uns Christen ein biblischer Auftrag.

Angesichts der hohen Aufmerksamkeit, welche nicht zuletzt dank der Medien der Flüchtlingsthematik zukommt, ist eine große Welle der Hilfsbereitschaft in der Gesellschaft wahrnehmbar. Diese ist jedoch nicht immer den Bedürfnissen und Wünschen der Betroffenen angepasst. Das Feld der Flüchtlingsarbeit weist eine Komplexität auf, welche auch Hauptamtliche vor Herausforderungen stellt. Die in ihr steckende Dynamik fordert Offenheit und schnelles Agieren. Dieser Herausforderung begegnet das Erzbistum Köln mit der Aktion Neue Nachbarn.

So können über die Aktion auf unbürokratische und schnelle Weise ehrenamtliche Initiativen im Bereich der Flüchtlingshilfe unterstützt werden.

Um das Angebot sinnvoll zu bündeln und zweckgerichtet zu verknüpfen, wurden im ganzen Erzbistum Koordinierungsstellen eingerichtet. Seit dem 16.05.2015 ist in Wuppertal die Stelle der Koordinationskraft für das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe, dem Stadtdekanat unterstehend und organisatorisch an den hiesigen Caritasverband angegliedert, durch meine Person besetzt worden. In meiner Tätigkeit als Koordinatorin werde ich durch meine Kollegin Frau Szymczyk unterstützt. Sowohl meine Kollegin als auch ich weisen langjährige Erfahrungen in der Flüchtlings- und Migrationsarbeit des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen e.V. auf, welche unseren Blick für die Situation und Belange von Flüchtlingen geschärft haben.

Diesen Erfahrungswert möchten wir einsetzen, um im Rahmen der Aktion Neue Nachbarn die wertvolle Arbeit der Ehrenamtlichen in den Gemeinden zu unterstützen und zu fördern. Das ist unsere erste Aufgabe. Dabei ist die Vernetzung, Entwicklung und Realisierung von Handlungsstrategien für die Schaffung optimaler Integrationsbedingungen vorrangig. Allen, welche sich für die Flüchtlingshilfe in der katholischen Kirche in Wuppertal stark machen möchten, stehen wir mit unseren Erfahrungen zur Seite. Wir unterstützen Sie bei der Findung einer für Sie geeigneten Aufgabe bzw. eines für Sie geeigneten Einsatzfeldes, bei der Stärkung von Handlungskompetenzen, bei der Entwicklung und Durchführung von Initiativen zugunsten der Flüchtlingshilfe. Zudem betreiben wir Lobbyarbeit für die Flüchtlingshilfe und zielen auf eine Vernetzung aller relevanten Akteure auf kommunaler Ebene ab.

An dieser Stelle möchte ich Sie bereits herzlich zu unserer Qualifizierungsmaßnahmenreihe für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe einladen, welche am 12.09.2015 ab 10:00 Uhr mit einer Einführungsveranstaltung in den Räumlichkeiten des Katholischen Stadthauses beginnen wird.

Alle Angebote in dieser Reihe können einzeln oder in Verbindung wahrgenommen werden.

Auf dem Gemeindeforum der Aktion Neue Nachbarn in Köln, welches im Mai stattfand, rief unser Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki uns, katholische Kirche, zu Taten auf. Lassen Sie uns gemeinsam diesem Aufruf folgen! Ich freue mich, Sie dabei unterstützen zu dürfen!

Mit den besten Wünschen

Ihre Dominika Posor-Punturo


Ihre Ansprechpartner für das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe:

Dominika Posor-Punturo Renate Szymczyk

Dominika Posor-Punturo

Tel.: 0202/389036882
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Renate Szymczyk

Tel.: 0202/2805214
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Neuigkeiten

20 Jahre Rumänienhilfe

Als im Jahre 1995 Sr. Christella Körschgen ihr goldenes Ordensjubiläum feierte, nahm dies die Gemeinde...

Saturday, 22 August 2015

weiterlesen

Wuppertaler Orgeltage in Beyenburg

Am Sonntag, den 20. September findet um 16 Uhr das nächste Konzert in der Beyenburger...

Saturday, 22 August 2015

weiterlesen

Vom Familientag der Pfarreiengemeinschaft Wupperbogen-Ost am Freitag, 17. Juli 2015

Kinder und Erwachsene trafen sich um 11.30 Uhr in Langerfeld, St. Paul und um 12.00...

Saturday, 22 August 2015

weiterlesen

Aktion Neue Nachbarn

Liebe Gemeindemitglieder! Mit der Aktion Neue Nachbarn setzt unser Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki ein...

Saturday, 22 August 2015

weiterlesen

Familientag im Freilichtmuseum

Wir planen einen Familientag am Freitag, den 17. Juli 2015, für Familien mit Kindern in...

Tuesday, 23 June 2015

weiterlesen

Unser Pfarr- und Kindergartenfest in Beyenburg

Unser Pfarr- und Kindergartenfest am Samstag und Sonntag, 30./31. Mai 2015 haben viele Gemeindemitglieder und...

Tuesday, 23 June 2015

weiterlesen
Pfarreiengemeinschaft Wupperbogen-Ost, Powered by Joomla! Design based on SiteGround